Menschliche und fachliche Kompetenz

Eine gute inklusive Arbeit in der nestwärme Kinderkrippe kann nur dann gelingen, wenn MitarbeiterInnen und Leitung neben der fachlichen Kompetenz auch eine menschliche Kompetenz in Form von Einfühlungsvermögen und sozialem Verständnis mitbringen.

Das Team der nestwärme Kinderkrippe pflegt in der täglichen Arbeit sowohl mit den Kindern, Eltern, aber auch einen respektvollen und wertschätzenden Umgang unter- und miteinander. Nur wenn wir den Kindern soziales Verhalten und Offenheit vorleben, können wir auch authentisch in der Betreuung der Kinder sein und damit Vorbild und Multiplikator für die Idee nestwärme sein. Nestwärme ist für uns nicht nur ein Begriff, sondern wird bei uns Tag für Tag gelebt. Im wöchentlichen Groß- und Gruppenteam wird die Arbeit reflektiert, die Betreuung und Pflege der Kinder geplant und evaluiert, die Konzeptarbeit erweitert und verbessert. In teaminternen Fortbildungen werden regelmäßig alle Mitarbeiterinnen in unterschiedlichsten Bereichen von unterschiedlichen Mitarbeiterinnen geschult. Es gibt stets die Möglichkeit der Supervision und der Teilnahme an externen Weiterbildungsveranstaltungen.

Unsere nestwärme Gruppen

Inklusive Kinderkrippe der nestwärme

Gertrud Dewald (Heilpädagogin und Leiterin der nestwärme Kinderkrippe)

Die Hühnergruppe

  • Lena Wirtz (Heilerziehungspflegerin/Gruppenleitung)
  • Stephanie Rech (Kinderkrankenschwester)
  • Julia Eppert (Erzieherin)
  • Lina Jordan (Jahrespraktikantin/Sozialassistenz)

Die Entengruppe

  • Laura Wilhelm (Erzieherin/Gruppenleitung)
  • Aline Guillemin (Kinderkrankenschwester)
  • Lea Heckel (Berufspraktikantin)
  • Katharina Bieg (Sozialpädagogin)

Die Amselgruppe

  • Verena Schneider (Erzieherin/Gruppenleitung)
  • Anna Riel (Erzieherin)
  • Natascha Theis (Erzieherin)
  • Marlies Reuland (Kinderkrankenschwester)

Die Spatzengruppe

  • Katrin Geimer (Kinderkrankenschwester/Gruppenleitung)
  • Jasmin Kirch (Sozialassistentin)
  • Martina Koch (Heilerziehungspflegehelferin)
  • Fee Koch (Jahrespraktikantin/Sozialassistenz)

Die Pinguingruppe

  • Leanna Willmann (Erzieherin/Gruppenleitung)
  • Julia Willems (Erzieherin)
  • Annika Schabo (Kinderkrankenschwester)
  • Carolin Conrad (FSJ)

Hauswirtschafterin

  • Sabine Friedrich (Hauswirtschafterin)

Reinigungskraft

  • Gundula Pieper

Bei uns kann man ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BUFDIS) absolvieren. Auch Praktikant*innen sind herzlich willkommen.