Loading...
über nestwärme 2016-10-24T19:56:44+00:00

Philosophie

Ein gutes Gefühl zu wissen, dass man nicht alleine ist

„Was wäre das Leben ohne Nestwärme – einem Gefühl, das so selbstverständlich ist, wenn man es wohlig warm in sich spürt, aber nach dem man sich so sehr sehnt, wenn man es nicht hat?“

Diese Frage haben wir uns 1999 zum ersten Mal gestellt. Unsere Antwort war die Gründung von nestwärme e.V. Deutschland. Mit mittlerweile 1.800 ehrenamtlichen Mitmachern („ZeitSchenkern“) bundesweit und 80 Mitarbeitern in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben wir ein einzigartiges Entlastungsnetzwerk aufgebaut, das sich für Familien mit behinderten, schwer oder unheilbar kranken Kindern einsetzt und ihnen Kraft für den Alltag schenkt. Der Begriff Nestwärme steht für die persönliche Mindesttemperatur, die jeder benötigt, um Extremsituationen zu meistern und in Balance zu bleiben. Sie ist ein Gefühl von Geborgenheit und Angenommen-Sein, das alle individuellen Talente und Fähigkeiten umschließt. Als nestwärme-Gemeinschaft geben wir unsere reichhaltigen Erfahrungen und Kompetenzen weiter und leisten einen Beitrag dazu, dass ein gesellschaftliches Klima von Respekt, Achtsamkeit, Resilienz und Inklusion entsteht – die Vision eines Miteinanders, das über den Nukleus der Familie hinausgeht.

Nestwärme – bedingungslose Liebe und Solidarität

Allein in Deutschland leben über eine Million Familien, die ein chronisch krankes oder behindertes Kind zu Hause pflegen und betreuen. Schätzungsweise 22.000 Kinder sind von einer lebensverkürzenden Erkrankung betroffen. Schwer kranke Kinder sind ganz besonders auf eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung zu ihren Eltern angewiesen. Ein dauerhaft krankes Kind zu Hause zu versorgen, ist ein Fulltime-Job für die Eltern, der sie physisch und psychisch an ihre Grenzen bringt – und leider oft auch an den Rand der Gesellschaft. Diese Aufgabe erfordert viel Kraft, um für das kranke Kind und für die gesunden Geschwisterkinder da zu sein, aber auch um die Begegnung mit den Vorurteilen und Hürden der Gesellschaft zu meistern. Diese Kraft aufzubringen setzt bedingungslose Liebe voraus – aber auch die Solidarität einer Gemeinschaft, die viel größer ist als die Familie allein.

Jeder hat ein Recht auf Nestwärme

Nestwärme zu spüren bedeutet, gegenüber den Herausforderungen des Lebens resilient zu sein. Ein Entlastungssystem kann sicher nicht heilen, aber die Bedingungen dafür schaffen, dass das Familiensystem stärker wird und ein bewussterer, achtsamerer und glücklicherer Umgang mit den täglichen Belastungen stattfindet. Es entsteht ein Lebensraum für Glück.

nestwärme e.V. Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Lebensraum zu ermöglichen, indem wir ein Netzwerk von ZeitSchenkern, ein Kinderkompetenzzentrum und eine inklusive Kinderkrippe aufgebaut haben. Und: Wir machen uns durch Aufklärungs-, Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die Themen Inklusion und Solidarität stark.

Nestwärme-Netzwerk