BERLIN: Startschuss – erste ZeitSchenker-Schulung

Das Berliner Nest nimmt unter der neuen Teamleitung Andrea Evers und Lothar Schürholz Fahrt auf: Am 11. Juni fand nach langer Zeit die erste Schulung der ZeitSchenker statt. Maren Heuer gestaltete und leitete das Tagesseminar zum wichtigen Thema Kommunikation und ihre Stolpersteine. Ein bereichernder Tag für alle Teilnehmer!

ZS Schulung Berlin 2 Berlin. Die Schulungen der ZeitSchenker sind ein Qualitätsstandard von nestwärme, die verbindlich für alle ehrenamtlichen Helfer sind. Am 11. Juni fand nun auch in Berlin im Hotel Holiday Inn (Hotel Berlin City West) die erste Schulung von sechs aktiven Berliner ZeitSchenkern durch Maren Heuer statt. Zunächst ging es darum, nestwärme noch besser kennenzulernen, aber auch die Situation und das Erleben in den Familien sowie die Grenzen des Ehrenamtes waren Thema. Am Nachmittag beschäftigte sich die Gruppe dann mit dem Thema „Kommunikation“: Was ist das eigentlich? Wie kommunizieren wir? Wie entstehen Missverständnisse und wie können wir damit umgehen?

Mit der Schulung setzt die neue Teamleitung ein Zeichen: „Wir wollen das Berliner Nest aus- und weiter aufbauen. Dazu gehört auch, die Verbindlichkeiten und Regeln, die für nestwärme gelten, aktiv umzusetzen“, so Andrea Evers. „Dies soll und wird daher nicht die letzte Schulung sein. Wir freuen uns auf viele weitere.“

Maren Heuer: „Wir freuen uns, dass wir in Berlin jetzt auch die personelle Möglichkeit haben, unsere zum Konzept gehörenden Qualitätsstandards regelmäßig umsetzen zu können. Der Neujahrsempfang im Januar, die Teilnahme an der Berliner Ehrenamtsbörse, die Schulung für unsere Berliner ZeitSchenker und ideenreiche Teamleiter füllen das Nest in der Hauptstadt mit Leben: Das ist deutlich spürbar!“

Ein herzliches Dankschön geht an Gregor Seipolt, General Manager Holiday Inn Berlin City-West, der nestwärme Berlin diesen perfekten Seminartag ermöglichte.

2016-10-24T19:56:47+00:00