Menschen, die sich für nestwärme begeistern, entwickeln immer wieder tolle Ideen für Spendenaktionen: ob mit sportlichem Einsatz wie beim Maare-Mosel-Lauf oder durch eine Ausstellung über ein Schieferbergwerk. nestwärme dankt allen von Herzen! 

  • Maare-Mosel-Lauf erlöst stolze 3.175 Euro
  • Ausstellung Schieferbergwerk Fell erlöst 2.050 Euro

Maare-Mosel-Lauf erlöst stolze 3.175 Euro

Spenden_Mare Mosellauf 2Bereits am 29. August fand der 18. Maare-Mosel-Lauf durch die malerische Vulkaneifel statt und lockte wieder viele Laufbegeisterte an den Start. Sie konnten zwischen der Halbmarathonstrecke, 10 km, 7 km mit Walking oder der Gesundlandstrecke wählen. Auch in diesem Jahr war ein Team um KompetenzSchenker Heinz Bauer dabei, um erneut Spenden für nestwärme zu sammeln. Obwohl krankheitsbedingt einige der Läufer ausfielen (darunter Heinz Bauer selbst), konnte er dennoch die stolze Gesamtsumme von 3.175 Euro an nestwärme übergeben. Denn Sponsoren hatten im Vorfeld ihre finanzielle Unterstützung zugesagt.

Heinz Bauer ist selbständiger Telekommunikationshändler mit Geschäften in Daun, Schweich und Wittlich und unterstützt seit einigen Jahren nestwärme. Vor vier Jahren gründete er gemeinsam mit Freunden, Familie und Laufinteressierten das nestwärme-Laufteam für den Maare-Mosel-Lauf – und ist seitdem für das Sozialunternehmen aktiv. nestwärme dankt allen Sportlern, die durch ihre Laufleistung, und allen Unternehmen, die durch ihre großzügigen Spenden, zu diesem tollen Erlös beigetragen haben.

Ausstellung über das Schieferbergerwerk Fell erzielt 2.050 Euro 

IMG_7046Wenn ein Bergwerk in einer Galerie inszeniert wird, ist das ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Für eine zweiwöchige Ausstellung im Einkaufszentrum Trier Galerie über das Schieferbergwerk Fell wurden auch 2 t Schiefer in die Räumlichkeiten transportiert und beeindruckend inszeniert. Federführend für die Aktion war Robert Hoffmann. Der aktive Fahrer des nestwärme-Radteams engagiert sich ehrenamtlich im Schieferbergwerk Fell – einem Besucherbergwerk. Zahlreiche weitere ehrenamtliche Helfer waren dann vor Ort aktiv, um aus den Schieferplatten Herzen zu schlagen und diese individuell zu beschriften. Gegen eine Spende für nestwärme e.V. wurden die Schieferherzen dann an die Besucher verteilt. nestwärme bedankt sich herzlich für diese tolle Aktion und die Spendensumme von 2.050 Euro.

Weitere Infos: www.bergwerk-fell.de